Gehe zu
Artists
None
Share:

Giovelab - Giorgia Brunelli

Geschirr

Giorgia Brunelli beginnt 1996 fast zufällig mit Keramik zu arbeiten und sofort entsteht ein großer Wunsch dieses Material in ihren Händen zu gestalten. "Ich spiele mit dem Vollen, mit dem Leeren, ich versuche die natürliche Schwere des Tons zu überwinden und schaffe leichte, zarte Objekte, dünn wie Papier. Das Porzellan erlaubt mir dies, wegen seinem reinen Weiß, seiner Transparenz, seiner Weichheit im Rohzustand, sodass jeder noch so feine Stoff (die Adern eines Blattes, der Abdruck einer Stoffspitze) seine Spuren hinterläßt.

PRODUKTE